Generalversammlung

23. Mai 2018

73 Mitglieder und 4 Gäste konnten an der Generalversammlung im Altersheim Rosenpark begrüsst werden. Nach einem feinen Menu wurde die GV abgehalten. Der Frauenverein konnte wiederum auf zwei aktive Vereinsjahre zurückblicken.

Nach 16 Jahren Vorstand wird Nadja Camenzind würdevoll verabschiedet. In ihre Fussstapfen tritt Anita Elmer und übernimmt mit Carla Achermann das Co-Präsidium. Neu wurde Ingrid Camenzind als Beisitzerin in den Vorstand und Cècile Reichlin als Aktuarin gewählt. Ebenso wurden Tamara Camenzind, Finanzen, Domenica Nigg und Andrea Rieben als Beisitzerinnen in ihren Ämtern bestätigt.

Nach dem offiziellen Teil gab es ein köstliches Dessert und ein kniffliges Quiz über Gersau zu lösen.


Der neuformatierte Vorstand von links nach rechts: Ingrid Camenzind, Tamara Camenzind, Anita Elmer, Carla Achermann, Cècile Reichlin, Andrea Rieben, Domenica Nigg.

_________________________________________________________________________


Beauty for girls

23. und 26. Mai 2018

Jasmin, Nina, Valentina und ich waren am Mittwoch 23. Mai 2018 bei einem Schminkkurs im Atelier von Liz Graf. Erst haben wir etwas über die Reinigung von unserem Gesicht erfahren, dann hat Liz geschminkt. Es war lustig, denn eine Gesichtshälfte hat Liz geschminkt und die andere wir selbst. Ich fand die lila Augen nicht so schön, darum habe ich mich danach nochmal geschminkt. Wir waren alle sehr begeistert und freuten uns, diese Erfahrung machen zu dürfen.

Lena Camenzind


Insgesamt haben 10 Mädchen bei Beauty for girls bei lizcosmetics im Tresor teilgenommen.

_________________________________________________________________________

Feldornithologischer Rundgang ums Dorf


28. März 2018

Ausgerüstet mit Feldstecher und gutem Schuhwerk machten sich am vergangenen Mittwochmorgen zehn Frauen gemeinsam mit den beiden Feldornithologen Andrea Völkle und Elisabeth Camenzind auf den Weg um die Vogelwelt im Umfeld unseres Dorfes zu erkunden. Auf der Route von der Rosenbrücke via Rotacher, Renggstrasse, Wichel und übers Ried zurück ins Dorf vernahm man immer wieder neues Vogelgezwitscher. Insgesamt konnten so 19 verschiedene Vogelarten entdeckt werden.

Herzlichen Dank an Andrea Völkle und Elisabeth Camenzind für den interessanten Morgen.



________________________________________________________________________


Weltgebetstag

2. März 2018

Dieser besondere internationale und ökumenische Tag findet einmal jährlich statt.

Surinam ist das Weltgebetstagsland 2018; das heisst: Surinamische Frauen verschiedener christlicher Konfessionen haben die Gottesdienstvorlage verfasst.

Während der Feier spürten wir dem schönen südamerikanischen Land nach.


_________________________________________________________________________


Glaskurs

14. und 16. November 2017

Es klingt unglaublich, aber Ruth Meier von Glas-inspiration in Küssnacht versichert uns, dass das Herstellen von Glasartikeln für jede Frau realisierbar ist! Man muss weder besonders begabt noch extrem kreativ sein!

 

Motiviert wagen sich einige Frauen in ihr Atelier, um zuerst zaghaft, dann jedoch immer mutiger an die verschiedenen Objekte heran. Jede Kursteilnehmerin kann ihre individuellen Wunschartikel unter Anleitung herstellen. So entstehen wunderschöne Cakeplatten, Adventsbalken, Engel, Iffelen und vieles mehr. Stolz bringen wir die tollen Glasunikate nach Hause! 


_________________________________________________________________________


Kaffeehöck

Mittwoch 8. November 2017


Gemütlicher Kaffeehöck im Begegnungsraum des Pfarrhauses.



Was gibt es Besseres als eine gute Tasse Kaffee?

Zwei gute Tassen Kaffee!


_________________________________________________________________________

Gourmetwanderung

Montag 16. Oktober 2017

"Ännet dem See"

Bei herrlichstem Herbstwetter reisten dreizehn Frauen über den See Richtung Treib, um sich auf die kulinarische Wanderung zu begeben. Gestärkt nach Kaffee und Gipfeli im geschichtsträchtigen Haus zur Treib, nahmen die Frauen die Wanderung ins Dorf Seelisberg in Angriff. Die Klarheit des Himmels, die farbigen Wälder und die einmalige umliegende Bergwelt versetzte uns immer wieder ins Staunen. Im Restaurant Bahnhöfli erwartete uns die gebürtige Gersauer Wirtin Eva Camenzind welche uns auf der lauschigen Terrasse an einem mit Rosen geschmückten Tisch ein fantastisches Mittagessen servierte. Zu Ehren der Frauenvereinsmitglieder hatte Eva sogar den Republik Gersau Fahnen gehiesst!

Gut gelaunt machten wir uns nach dem kulinarischen Highlight auf den Weg ins schweizweit bekannte Rütli, wo uns ein feines Dessert serviert wurde. Nach dem Besuch der Rütliwiese reisten wir bei strahlendstem Sonnenschein mit dem Schiff zurück nach Gersau.



_________________________________________________________________________

 

Gottesdienst im Käppeli

Dienstag 4. Juli 2017

"Da berühren sich Himmel und Erde."

Das Thema trifft perfekt die Stimmung auf dem Käppeliberg. Die Messe wurde von unserem Liturgieteam herzlich gestaltet und von Wisi und Markus Camenzind musikalisch schön umrahmt.Danach durften wir den Abend bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen.


_________________________________________________________________________


Vereinsreise nach Bad Ragaz

Dienstag 30. Mai 2017


Am 30. Mai nahmen bei schönstem Reisewetter 60 Frauen an der Vereinsreise des Frauenvereins Gersau teil. Die Reise führte uns zuerst nach Rapperswil, wo wir im Schlossgarten in bestem Ambiente den Kaffeehalt genossen. Auf der Weiterfahrt nach Bad Ragaz liessen wir uns von der Linthebene mit ihren Schönheiten begeistern. Mit dem Postauto gelangten wir von Bad Ragaz durch das enge Tal nach Bad Pfäfers, wo wir im festlichen Speisesaal des alten Badhauses ein feines Mittagessen genossen. Wenige Meter vom Alten Bad Pfäfers entfernt, befindet sich der Eingang zur mystischen Taminaschlucht, von welcher wir durch eine interessante Führung viel Wisenswertes mitgeteilt bekamen. Einige begaben sich nach all den Eindrücken zu Fuss auf den Rückweg nach Bad Ragaz, wo wir alle wieder zusammentrafen und über den Kerenzerberg, die Heimreise nach Gersau antraten.



_________________________________________________________________________


Babysitterkurs für Teenager

Mittwochnachmittag 17. / 31. Mai und 7. Juni 2017

Sechzehn Mädchen und einen Jungen besuchten den Babysitterkurs, den der Frauenverein unter der Leitung von Sybille Betschart Lüönd und Lilian Janser durchführte. An drei Mittwochnachmittagen erhielten sie Kenntnisse über Kinderbetreuung, damit sie die Aufgabe als Babysitter verantwortungsvoll und sicher ausführen können.

Am Schluss des Kurses erhielten alle Teilnehmer ein Diplom und dürfen sich auf der Babysitterliste des Frauenvereins eintragen lassen.

Nun sind sie bereit und motiviert ihre neue Aufgabe als Babysitter anzunehmen.

Auf unserer Homepage finden Sie die Kontaktperson für die Babysittervermittlung.



_________________________________________________________________________


Besuch des Tropenhauses in Wolhusen

Mittwoch 19. Oktober 2016

Eine interessierte Schar Frauen besuchten das Tropenhaus in Wolhusen. Auf der einstündigen Führung erhielten sie Informationen über die Geschichte des Tropenhauses, die Eigenschaften und Wirkungen von tropischen Heilpflanzen, sowie die Besonderheiten und Verwendung von tropischen Gewürzpflanzen. Nach so viel visuellen und dufttechnischen Eindrücken wurden die Frauen als Abschluss des Abends mit einem feinen Menu im Tropenhaus integrierten Restaurant Mahoi verwöhnt.



________________________________________________________________________


Abendgottesdienst im Kindli

Freitag 9. September 2016

Unser Apfelbaum ist verwurzelt, vom Stamm getragen und breitet seine Äste aus. Er trägt sogar schon zahlreiche Früchte. So ist auch unser Leben wie ein Baum. Wir sind verwurzelt, getragen, knüpfen Kontakte und es ensteht etwas, das in dieser Welt Spuren hinterlässt, Früchte trägt.




Frauenandacht im Kindli

Mittwoch 25. Mai 2016

Um 9 Uhr morgens, bei schönstem Wetter versammelten sich 17 Frauen bei der Kirche. Wir machten uns auf den Weg zur Kidlikapelle. Am Ufer hielten wir kurz inne und hörten eine Geschichte zum Thema, "warum Tränen für Frauen so wichtig sind". Nach der Andacht im Kindli pflanzten wir gemeinsam einen Apfelbaum. An seinen Ästen durften wir unsere geschriebenen Wünsche befestigen. Nun hoffen wir auf reiche Ernte und natürlich auf die Erfüllung unserer Wünsche....


_________________________________________________________________________


Generalversammlung

Mittwoch 18. Mai 2016

72 Personen besuchten unsere GV im Altersheim Rosenpark.Nach der Begrüssung genossen wir einen feinen Fitnessteller.

Anschliessend begann die offizielle Generalversammlung. Zügig wurden die Traktanden abgehandelt. Wir durften 32 Neumitglieder aufnehmen. Andrea Rieben wurde als neues Vorstandsmitglied willkommen geheissen.

Nach der GV wurde das Dessert serviert und wir stellten unser neues Projekt "Kinderhüeti" vor. Zum Abschluss gabs eine tolle Fotopräsentation von Anita Elmer.



von links nach rechts:

Brigitte Joos, Claudia Reichlin (Rechnungsprüferinnen), Kathrin Setari, Astrid Camenzind, Mirjam Camenzind (Müttertreff), Lilian Janser (Krabbelgruppe)

es fehlt Ina von Monkiewitsch (Müttertreff)

________________________________________________________________________


Musical "io senza te"


Am Sonntagnachmittag 18. Oktober 2015 machten sich 27 Frauen auf den Weg nach Zürich. Alle waren gespannt auf das Musical im Theater 11.

Eine tolle Story umrahmt mit Liedern von Peter, Sue und Marc hat uns während zwei Stunden grandios unterhalten.

Zurück in Gersau, liessen sich einige Frauen noch von einem feinen Abendessen verwöhnen.

Ein rundum gelungener Anlass.


_________________________________________________________________________

Beauty for girls

Mittwoch 20. und Samstag 23. Mai 2015

 

Die Nachfrage für den Kurs "Beauty for girls" war sehr gross. Es konnten zwei Kurse durchgeführt werden.





 In diesen beiden Kursen zeigte Libeth Graf von Lizcosmetics welche Gesichtspflege junge Haut benötigt. Die Mädchen erhielten auch Tipps für ein tolles Basic Make-up.



Sie hatten viel Spass, so dass der Kurs ein voller Erfolg war



 _________________________________________________________________________

Vereinsreise nach Bern

Dienstag 12. Mai 2015

Bei schönstem Wetter starteten 60 Frauen zur Vereinsreise. Mit dem Doppelstockbus führte die Reise durchs Entlebuch vorbei ins Emmental. Der erste Halt war in Trubschachen. Bekannterweise befindet sich dort eine der bedeutendsten Guetzli-Fabriken, die Kambly. Gestärkt mit Kaffee und Gipfeli und natürlich auch vom Probieren der Guetzli kam kaum eine Frau ohne Kambly-Tragtasche mit feinem Inhalt aus dem Laden. So ging die Reise weiter nach Bern. Andy unser Fahrer chauffierte die Frauen zum Restaurant Kornhauskeller, in welchem ein feines Mittagessen serviert wurde. Am Nachmittag blieb den Frauen Zeit zum "Lädelen". Danach traf man sich beim Bundeshaus, wo eine Führung gebucht war. Nach Abgabe der Identitätsausweise sowie dem Gang durch die Sicherheitsschleuse, führten versierte Führerinnen die zwei Gruppen in den National- und Ständeratssaal, sowie in die Kuppelhalle und vermittelten den Teilnehmerinnen beeindruckende Informationen. Mit vielen tollen Eindrücken und Erlebnissen führte die Reise zurück in die Heimat. Die Reiseleitung des Frauenvereins Gersau hat eine tolle und eindrückliche Reise organisiert, die den Teilnehmerinnen einen wunderbaren Tag beschert hat und in bester Erinnerung bleiben wird.


_________________________________________________________________________

Weltgebetstag

Dieses Jahr wurde die Feier von Frauen aus den Bahamas vorbereitet.

Unsere Liturgiegruppe gestaltete einen besinnlichen und farbenfrohen Abend zu diesem Thema.

30 Besucher erlebten eine schöne Feier mit Musik von den karibischen Inseln. Anschliessend genoss man noch Gebäck nach einheimischem Rezept.


_________________________________________________________________________


Kurs für Blütentropfen


Am 22. Oktober 2014 lud der Frauenverein  zu einem Morgenseminar über "DAN-Essentielle-Blütentropfen".

Heidy Annen, DAN-Therapeutin erklärte uns, wie Blütentropfen unsere geistige und seelische Gesundheit und damit auch unser körperliches Wohlbefinden positiv beeinflussen. Sie gab Auskunft über die verschiedenen Anwendungs-und Einsatzmöglichkeiten.

Nach den interessanten Ausführungen, konnten sich die Frauen noch individuell über die Angebote erkundigen.


_________________________________________________________________________

Gourmetwanderung

Am 12. September 2014 trafen sich 15 wanderfreudige Frauen bei der Rosenbrücke.

Da Petrus an diesem Tag leider nicht so gut gesinnt war, wurde der Aufstieg in den Burggeist mit der Luftseilbahn gemeistert. Von dort ging es dann zu Fuss ins Restaurant Scheidegg, wo uns ein mega feines Wildbuffet erwartete!

Die Bäuchlein schon fast zu viel gefüllt, begann der Abstieg Richtung Restaurant Burggeist. Da genossen wir ein gefülltes Mutschli mit Gulasch. Auch hier ein dickes Lob!

Unser Dessert wurde dann im Restaurant Gätterli serviert. Rita empfing uns mit einem Himbeer-Traum und Kaffee. Dies war wirklich ein Traum!

Zum Schluss wanderte jeder individuell wieder nach Hause.

Ein herzliches Dankeschön an die drei Bergwirte vom

Restaurant Scheidegg

Restaurant Burggeist

Restaurant Gätterli 

 

Der Frauenverein Gersau